CONCEPT
Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung von Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.

Wochenmärkte auf Mallorca

f0ace6c0d1efde3ce12c078.jpg

Auf Mallorca gibt es jeden Tag die Möglichkeit Wochenmärkte, Floh- und Kunsthandwerkermärkte zu besuchen. Die Wochenmärkte finden täglich in anderen Gemeinden der Insel statt, wo sich die Gelegenheit bietet mallorquinische Traditionen kennen zu lernen und die mediterrane Küche des Mittelmeeres zu kosten. Neben dem reichhaltigen Angebot an regionalen frischen Lebensmitteln aus biologischer Landwirtschaft, treffen sich noch auf alt herkömmliche Art eingesessene Mallorquiner zu einer Tapas in der Siesta,  was dem Markt seine besondere Atmosphäre verleiht und die mallorquinischen Lebensweise auszeichnet.
An Wochenenden werden auf den verschiedenen Künstlermärkten allerlei handgefertigte Produkte von der Insel ausgestellt. Der ideale Zeitpunkt für einen Besuch ist Vormittags, da man den zahlreichen Touristenströmen entgehen und die volle Auswahl an den einzelnen Ständen genießen kann.

Erlebenswert sind auch die drei großen Markthallen Palmas in Pere Garau, Plaça de l'Olivar und in Santa Catalina. An dutzenden Tapas-Ständen werden einheimische und internationale Speisen hervorragender Qualität angeboten und verwandeln den Markt in eine kulinarische Schlemmeroase, wo sich mit einem kleinen Snack und einem Glas Wein entspannen lässt. Gleich nebenan befindet sich ein Fischmarkt mit fangfrischem Fisch jeder Art direkt aus dem Mittelmeer und lässt damit keine Wünsche mehr offen.

Dreimal im Monat findet der neue Wochenmarkt namens PAM statt, was für Porreres, Algaida und Montuïri steht. Wöchentlich wird in den Orten abwechselnd jeweils ein Wochenmarkt mit ökologischen Produkten, Kunsthandwerk und Unterhaltungsprogramm angeboten.

In Capdepera findet zudem jedes Jahr im Mai der große Mittelaltermarkt statt.


Hier eine Auflistung aller Wochenmärkte, Floh- und Kunsthandwerkermärkte:
(Öffnungszeiten sind in der Regel von etwa 8 bis 14 Uhr)

Wochenmärkte

Montags:
Caimari, Cala Millor, Calvià, Lloret de Vistalegre, Manacor, Mancor de la Vall, Montuïri.

Dienstags:
Alcúdia, Alqueria Blanca, Artà, Campanet, Llubí, Peguera, Pina, Porreres, Portocolom, Santa Margalida, Plaça Bisbe Berenguer de Palou (Ökomarkt).

Mittwochs:
Andratx, Arenal, Sa Cabana (Marratxí- auch Bioprodukte), Capdepera, Cas Concos, Deià, Llucmajor, Petra, Port de Pollença, Sa Ràpita, Santanyí, Selva, Sencelles, Sineu, Vilafranca, Coll d‘en Rabassa (neuer Ort: Calle Cardenal Rosell).

Donnerstags:
Arenal, Ariany, Campos (auch Kunsthandwerk), Consell, Inca, Pòrtol, Port de Sóller, Sant Joan, Sant Llorenç (neu seit Oktober „Gastromarket“ mit Gastroangeboten und Kulturprogramm), Ses Salines. Universitätsgelände (ökologische Produkte, 10.30 bis 14.30 Uhr).

Freitags:
Algaida, Binissalem, Can Picafort, Llucmajor (auch Bioprodukte), Maria de la Salut, Son Ferrer, Son Servera, Son Carrió, Can Picafort.

Samstags:
Alaró, Biniali, Búger, Bunyola, Cala Rajada, Campanet, Campos, Colònia de Sant Pere, Costitx, Esporles, Lloseta, Palma (ökologische Produkte auf der Plaça Bisbe Berenguer de Palou, 8 bis 14 Uhr), Portocolom, Santa Eugènia, Santa Margalida, Santa Ponça (z.Zt. auf dem Parkplatz unterhalb der Feuerwehr), Santanyí (auch Kunsthandwerk+Kleidung), Sóller, Son Ferriol.

Sonntags:
Alcúdia, Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollença, Porto Cristo, Sa Pobla, Santa Maria (auch Ökomarkt am PAC), Valldemossa. Ökomarkt im Gewerbegebiet Marratxí (9 bis 14 Uhr).


Kunsthandwerk/ Flohmärkte
 
Alaró (2. SA im Monat, Plaça Sebastià Jaume Rector, 10 bis 14 Uhr)
Artà (jeden ersten Sonntag im Monat, 10 bis 13.30 Uhr)
Cala d’Or (18 bis 23 Uhr), Cala Rajada (2. SO im Monat, am Centre Cap Vermell)
Consell (SO 9 bis 14 Uhr)
Llucmajor (FR 9 bis 13 Uhr)
Palma (SA, Son Fusteret, 9 bis 13 Uhr)
Palma (Santa-Catalina-Viertel, 1. SO im Monat von 10.30 bis 15 Uhr)
Santa Ponça (SA vormittags, Polígono Son Bugadelles)
Gewerbegebiet Marratxí (SO 9 bis 14 Uhr)
Schnäppchenmarkt, Avenidas in Palma (SA 8 bis 14 Uhr)

PAM

Porreres (Plaça de la Vila), jeden ersten Samstag im Monat.
Algaida (Placeta de l’ Esglesia), jeden zweiten Samstag.
Montuïri (Plaça Major), jeden dritten Samstag.
Öffnungszeiten: Von 9 bis 13 Uhr

Entwickelt von © THURM CONCEPT